3. Etappe: Hageri – Rapla (24 km)

Etappe 3 beginnt bei der Lutherischen Lambertuskirche und führt zu einer kleinen Landstraße. Nach dem Herrenhaus von Rabivere biegen wir links ab, nehmen den RMK-Wanderweg und erreichen den Lagerfeuerplatz von Rabivere. Der Lagerfeuerplatz in Rabivere verfügt über einen Picknicktisch, eine Toilette und eine Feuerstelle. Nach wenigen Kilometern ist es möglich, den schönen Sopi-See (ca. 200 m links des Weges, Karstsee) zu besuchen. Der Weg führt weiter über kleine Landstraßen nach Alu, wo sich ein Herrenhaus, ein Geschäft und ein Café befinden. Bis Rapla ist von Alu noch 3 km. Rapla bietet alle Möglichkeiten: verschiedene Unterkünfte, Geschäfte, Restaurants, mehrere Apotheken und eine Bank.

Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung des ersten Tages mit Informationen zu Unterkunft, Gastronomie und anderer Infrastruktur in einer Tabelle und einen GPS-Tracklog.

Etappe 3: Weganleitung PDF

Etappe 3: KLM, GPX